Prof. Dr. Uwe Fachinger

Universitätsprofessur für Ökonomie und Demographischer Wandel, Universität Vechta

Kurzvita:
Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin; 1989 Promotion am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin; 1998 Habilitation im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen (venia legendi für Volkswirtschaftslehre). Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 3 „Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik“ der Universitäten Frankfurt und Mannheim, an der Freien Universität Berlin und am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen. Seit 2007 Universitätsprofessur für Ökonomie und Demographischer Wandel am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.

Zu den Forschungsschwerpunkten gehören die ökonomische Analyse der Sozial- und Verteilungspolitik – insbesondere der Alterssicherung –, Untersuchungen zu den Wirkungen des sozio-demographischen Wandels auf Systeme der sozialen Sicherung, zur Struktur und Entwicklung der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung sowie zu den Auswirkungen des erwerbsstrukturellen Wandels auf die soziale Absicherung.

Foto: Bettina Meckel

Projektdetails

Buchstabe:

Tags: