Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Erkenntnisse und Erfahrungen eines Modellprojekts des Paritätischen NRW zur „Qualifizierung einer muslimischen und alevitische Wohlfahrtspflege“ in den Jahren 2016 bis 2018 bilden die Grundlage des aktuellen Projekts „Dialog und Lernplattform zur Unterstützung und Stärkung muslimischer und alevitischer Sozialarbeit vor Ort“. Das Projekt wird getragen von den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in NRW. Ziel ist der Aufbau und die Verbesserung der Vernetzung und Kooperation von muslimischen und alevitischen Gemeinden, Organisationen und Initiativen mit den etablierten Akteuren und Strukturen der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege. Zentrale Elemente sind, Informationsveranstaltungen, Bestandsaufnahmen, Qualifizierungen und der Aufbau von runden Tischen mit Unterstützung eine Islamberatung. Das vom Land NRW geförderte Projekt wurde mit enger Unterstützung und Begleitung der „Koordinierungsstelle Muslimisches Engagement in NRW“ und dem Referat „Muslime in NRW“ beim MKFFI entwickelt. An aktuell 12 Standorten in NRW wird das Projekt bereits erfolgreich umgesetzt. Auf der Messebühne erhalten Sie Einblicke in die Arbeit vor Ort aus den unterschiedlichen Perspektiven und Blickwinkeln unter Berücksichtigung der jeweils spezifischen Herausforderungen.

 

Veranstalter: Liga FW NRW

 

Referentinnen und Referenten

Projektkoordinator (Paritätischer NRW)

 

Islamberater (Paritätischer NRW)
Nutzen Sie hier die Funktion "Benachrichtigungen erhalten" und andere Features, indem Sie sich registrieren