Internationales Congresscenter Stuttgart

Das Internationale Congresscenter Stuttgart, ICS gehört in Deutschland zu den größten und interessantesten Einrichtungen seiner Art. Mit seiner Lage an Messepiazza und Eingang-Ost bildet es den markanten Auftakt zum Messegelände. Seine imposante Glasfassade über die gesamte Höhe des großzügigen Foyers sorgt für Transparenz zwischen drinnen und draußen. Für Passanten wird so das Innenleben des ICS mit Kongress-Saal, Kongress- und Ausstellungshalle und scheinbar im Foyer schwebendem Konferenzbereich sichtbar. Aus dem Foyer, von der Galerie und den Räumen des Konferenzbereichs ergeben sich im Gegenzug vielfältige Ausblicke auf den leicht gewölbten Messeplatz.

Weitere Informationen: www.messe-stuttgart.de

 

Ihre Anreise zum Tagungsort

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Ihre Eintrittskarte berechtigt Sie zur kostenfreien Nutzung aller Verkehrsmittel des VVS in der Stadt Stuttgart für den Zeitraum der Gültigkeit Ihrer Eintrittskarte, längstens für die Dauer des Kongresses vom 15. bis 17. Mai 2018.

Stadtbahn und Shuttelbus
Bei großen Publikumsmessen und Fachmessen verkehrt die Shuttlebuslinie 78 zwischen Degerloch und dem Messegelände. Degerloch erreichen Sie mit den Stadtbahnlinien U5, U6 oder U8, mit der Zahnradbahn oder aus dem Nahbereich mit dem Bus, ab der Bushaltestelle Degerloch/B27 (Nordseite Löffelstraße) bringt Sie die Linie 78 dann direkt zur Messe (Busterminal West). Das Messe- und Kongressgelände ist durch seine gute Verkehrsanbindung einfach und schnell zu erreichen. Vom Stuttgarter Hauptbahnhof geht es mit der S-Bahn S2 oder S3 in Richtung Flughafen (Filderstadt) / Messe Stuttgart. Die Fahrtzeit zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und der Messe Stuttgart beträgt 27 Minuten.

Anreise mit dem Bus
Sie erreichen das Messe- und Kongressgelände, das in unmittelbarer Nähe zum Flughafen in Stuttgart Echterdingen liegt, bequem über die unten aufgeführten Buslinien. Die Messe Stuttgart befindet sich etwa 13 km vom Stuttgarter Stadtkern entfernt.