Lade Veranstaltungen

Der Libanon ist ein multikonfessionelles Land, Sorge- und Familienrecht unterliegen dem Recht der jeweiligen Konfession. Internationale Übereinkommen des Privatrechts wie das Haager Kindesentführungsübereinkommen hat der Libanon nicht ratifiziert. Insbesondere in den islamischen Religionsgemeinschaften hat der Vater in aller Regel das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die gemeinsamen Kinder. Dies hat Auswirkungen auf das Rollenverständnis und das Zusammenleben von Familien – auch wenn der gemeinsame Lebensmittelpunkt Deutschland ist. Was ist bei einem Familienaufenthalt, z.B. einen Familienbesuch, im Libanon zu beachten? Welche Möglichkeiten bestehen bei einer Kindesentziehung, dem Verdacht einer Zwangsverheiratung, wie kann vermittelt und wie können Kinder – auch präventiv – geschützt werden? Im Fachforum wird das Familienrecht des Libanons, das nationale Kinderschutzsystem mit seinen Akteuren sowie die Bedeutung von Vermittlung im Familienkonflikt veranschaulicht und erörtert.

Nutzen Sie hier die Funktion "Teilnehmen" und andere Features indem Sie sich registrieren