Lade Veranstaltungen

Kita- und Schulschließung sowie Home-Office haben in Zeiten der Corona-Pandemie vielfach dazu geführt, dass Frauen und Männer wieder in klassische Rollenmuster zurückgefallen sind. Frauen übernehmen häufiger als Männer die Erziehung von Kindern oder die Pflege von Angehörigen. Zugleich arbeiten sie häufiger in Berufen, die in der Corona-Pandemie besonderen Belastungen ausgesetzt sind, etwa als Pflegerin, als Erzieherin oder Supermarktkassiererin.

Die Ursachen für geschlechterbedingte Ungleichheiten reichen weiter zurück als die Corona-Pandemie. In dem Forum sollen Lösungsperspektiven erörtert werden, wie der Weg in Richtung zu mehr Geschlechtergerechtigkeit wieder aufzunehmen ist. Angesprochen werden sollen unterschiedliche Lösungsansätze, die im Zusammenspiel mehr Geschlechtergerechtigkeit erreichen können, beispielsweise zur Zeitgestaltung in Ausbildung, Arbeit, Familie und Freizeit oder zur sozialen Sicherung von Frauen und Familie.

Nutzen Sie hier die Funktion "Teilnehmen" und andere Features indem Sie sich registrieren